Return to site

Breitbandausbau in Lüchow-Dannenberg: Bund gibt 665.000 €

8. Juni 2021 - Berlin

Pols MdB: „665.000 Euro vom Bundfür den Breitbandausbau in Lüchow-Dannenberg !“ 

Berlin/Lüchow Der CDU-Bundestagsabgeordnete aus Lüchow-Dannenberg und Lüneburg Eckhard Pols freut sich über gute Nachrichten für Lüchow-Dannenberg: „Der Bund fördert den Breitbandausbau in fünf Städten mit insgesamt 665.000 Euro. Das zur Verfügung gestellte Geld dient der Erschließung von unterversorgten Adressen in der Region, die dringend notwendig ist.“

Die Fördersumme von 665.000 Euro für die Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH teilt sich auf fünf Städte auf: Lüchow (Wendland) erhält 225.000Euro, Dannenberg 200.000 Euro, Hitzacker 120.000 Euro, Zernien 60.000 Euro und Wustrow 60.000 Euro.

Pols erklärt dazu: „Dies ist ein gutes Zeichen des Bundes für ländlich geprägte Regionen, um dort gezielt Haushalte mit einem Breitbandanschluss auszustatten. Es freut mich besonders für die dort lebenden Menschen, dass der Breitbandausbau weiter voran geht.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt mit dem Förderprogramm zum Breitbandausbau unterversorgte Adressen im gesamten Bundesgebiet.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK