Return to site

Lüneburg bekommt neue Zugverbindungen

8.November 2019 - Lüneburg

Eckhard Pols MdB: „Lüneburg bekommt neue Zugverbindungen“

Lüneburg Gute Nachrichten hat der CDU-Bundestagsabgeordnete für Lüchow-Dannenberg und Lüneburg, Eckhard Pols, für die Bahnfahrer der Region. „Denn mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn zum 15. Dezember 2019 erhält Lüneburg neue Zugverbindungen. Dies verbessert das Leben von Pendlern und Reisenden gleichermaßen“, freut sich MdB Pols.

So bietet die Deutsche Bahn (DB) AG nach eigener Aussage künftig täglich eine neue, nicht reservierungspflichtige Verbindung mit dem Intercity (IC) mit Halt in Lüneburg um 7.15 Uhr etwa aus Zürich, Basel, Freiburg und Karlsruhe an. Die IC-Verbindung ist auch für Pendler nach Hamburg geeignet, die ihr Ziel um 7.52 Uhr erreichen. Realisiert wird die Verbindung, indem die Sitzwagen des auf der Strecke verkehrenden Nachtzugs der Österreichischen Bundesbahnen über die DB als IC buchbar sind. Dadurch gelten auf der Strecke auch die gewohnten DB-Tarife wie Sparpreise, Bahncard-Rabatte und IC-/ICE-Streckenzeitkarten. Zurück fährt der Nachtzug über Bremen.

Außerdem wird freitags um 11.54 Uhr ein weiterer ICE auf dem Weg von Hamburg via Würzburg nach München in Lüneburg halten. Zur Hauptsaison im Winter (vom 20. Dezember 2019 bis 17. April 2020) und im Sommer (vom 26. Juni 2020 bis 11. September 2020) fährt dieser ICE auch umsteigefrei abends bis nach Tirol.

Ansonsten wird das bestehende Fernverkehrsangebot für Lüneburg mit Direktverbindungen zweistündlich etwa nach Göttingen, Frankfurt und Karlsruhe sowie mit Einzelzügen bis nach Rostock, München, Stuttgart und Basel weitergeführt.

Baubedingt sind vom 21. März 2020 bis zum 30. April 2020 zudem vorübergehende Angebotsanpassungen zwischen Hamburg und Hannover erforderlich. Dabei hält in Lüneburg statt der zweistündlichen Linie Stralsund/Hamburg–Frankfurt–Karlsruhe vorübergehend stündlich die ICE-Linie Hamburg–Würzburg–München.

Dies geht aus einem Schreiben der DB an Verkehrspolitiker Eckhard Pols hervor. Er betont: „Dabei kommt einmal mehr die Wichtigkeit der Region für die Deutsche Bahn zur Geltung. Vielerorts wächst bei uns die Bevölkerung und wirtschaftlich geht es uns insgesamt gut. Da passen die Änderungen im Angebot der DB ins Bild.“

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK