Return to site

Wir als Region Lüneburg dürfen uns von der Deutschen Bahn nicht spalten lassen!

31. Januar 2020 - Berlin

Pols MdB: „Wir als Region Lüneburg dürfen uns von der Deutschen Bahn nicht spalten lassen!“

Berlin Anlässlich der aktuellen Berichterstattung über die von der Deutschen Bahn vorgestellten Varianten von Ortsumfahrungen erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete für Lüchow-Dannenberg und Lüneburg, Eckhard Pols: „Es kann wirklich keinen überraschen, dass die Deutsche Bahn nun mit dieser Trasse um die Ecke kommt. Es ist nach wie vor eine der möglichen Varianten, um die für die Zukunft prognostizierten Zugzahlen zu bewältigen. Doch geht es im Schienenpersonenfernverkehr darum, das Klimaschutzgesetz umzusetzen. Das heißt für mich, vor allem innerdeutsche Flüge, zum Beispiel Hamburg – München, überflüssig zu machen. Das erreichen wir natürlich am besten mit erheblichen Zeitgewinnen bei Zugfahrten.“

„Wir müssen als Region Lüneburg, Hansestadt und Landkreis, besonders darauf achten, mit einer Stimme zu sprechen und uns nicht spalten zu lassen“, erklärt Pols.

„Zusammen mit Oberbürgermeister Ulrich Mädge habe ich mich daher bereits vor einem Jahr klar zur Neubaustrecke entlang der A7 positioniert. Wir sind dazu sofort von Politikern und Bürgerinitiativen aus dem Landkreis Harburg scharf kritisiert worden. Aber letztlich ist es doch schön, wenn die Vernunft siegt!“, so Pols abschließend.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK